Erweiterung Griesser AG, Aadorf

Erweiterung Griesser AG, Aadorf

Erweiterung Griesser AG, Aadorf

Bauherrschaft
Griesser AG
8355 Aadorf

Architektur
innoraum ag
8500 Frauenfeld

Bauleitung
exent AG
8536 Hüttwilen

Baujahr
2020-2021

Bausumme
CHF 7 Mio.

Planungsauftrag
• Stahlbeton: Statik, Devisierung und Planung für Spezialfundationen Maschinenpark, Fundamentplatte Produktion und Hochregallager
• Brandschutz: Erstellung Brandschutzkonzept und Brandschutzpläne, Brandfallsteuerungen, Baubegleitung und behördliche Abnahmen

Projektbeschrieb
Neubau Produktionshalle der Firma Griesser AG in Aadorf. Die rund 140m lange Halle wurde an eine bereits bestehende Produktion angegliedert. Im Süden befindet sich das Hochregallager inkl. Anlieferung, mittig die Vorbereitung und seitlich im länglichen Teil die Beschichtungsanlage, wo verschiedene Komponenten der Sonnenschutzanlage beschichtet werden.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

Erweiterung Griesser AG, Aadorf

Erweiterung Griesser AG, Aadorf

Erweiterung Griesser AG, Aadorf

Bauherrschaft
Griesser AG
8355 Aadorf

Architektur
innoraum ag
8500 Frauenfeld

Bauleitung
exent AG
8536 Hüttwilen

Baujahr
2020-2021

Bausumme
CHF 7 Mio.

Planungsauftrag
• Stahlbeton: Statik, Devisierung und Planung für Spezialfundationen Maschinenpark, Fundamentplatte Produktion und Hochregallager
• Brandschutz: Erstellung Brandschutzkonzept und Brandschutzpläne, Brandfallsteuerungen, Baubegleitung und behördliche Abnahmen

Projektbeschrieb
Neubau Produktionshalle der Firma Griesser AG in Aadorf. Die rund 140m lange Halle wurde an eine bereits bestehende Produktion angegliedert. Im Süden befindet sich das Hochregallager inkl. Anlieferung, mittig die Vorbereitung und seitlich im länglichen Teil die Beschichtungsanlage, wo verschiedene Komponenten der Sonnenschutzanlage beschichtet werden.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

Überbauung Wasserfurri, Aadorf

Überbauung Wasserfurri, Aadorf

Überbauung Wasserfurri, Aadorf

Auftraggeber
KIFA AG
Sägestrasse 2
8355 Aadorf

Architekt
innoraum ag
Messenriet 2
8500 Frauenfeld

Baujahr
2020-2022

Planungsauftrag
• Baugrube
• Massivbau (Tiefgarage inkl. Treppenhäusern)
• Holzbau (Wohnhäuser)
• Brandschutz

Projektbeschrieb
Neubau von 7 Mehrfamilienhäusern in Holzbauweise mit 78 Eigentums- und Mietwohnungen, sowie einer Tiefgarage mit 116 Stellplätzen. Das vielfältige Wohnungsangebot reicht von 2,5- bis 5,5-Zimmer-Wohnungen. Alle
Wohnungen sind zwei- bis dreiseitig orientiert und so angeordnet, dass individuelle Bezüge zum Aussenraum entstehen und die gegenseitige Einsicht minimiert wird.

Bausumme
CHF 38 Mio.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

Überbauung Wasserfurri, Aadorf

Überbauung Wasserfurri, Aadorf

Überbauung Wasserfurri, Aadorf

Auftraggeber
KIFA AG
Sägestrasse 2
8355 Aadorf

Architekt
innoraum ag
Messenriet 2
8500 Frauenfeld

Baujahr
2020-2022

Planungsauftrag
• Baugrube
• Massivbau (Tiefgarage inkl. Treppenhäusern)
• Holzbau (Wohnhäuser)
• Brandschutz

Projektbeschrieb
Neubau von 7 Mehrfamilienhäusern in Holzbauweise mit 78 Eigentums- und Mietwohnungen, sowie einer Tiefgarage mit 116 Stellplätzen. Das vielfältige Wohnungsangebot reicht von 2,5- bis 5,5-Zimmer-Wohnungen. Alle
Wohnungen sind zwei- bis dreiseitig orientiert und so angeordnet, dass individuelle Bezüge zum Aussenraum entstehen und die gegenseitige Einsicht minimiert wird.

Bausumme
CHF 38 Mio.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

Überbauung Wasserfurri, Aadorf

Überbauung Wasserfurri, Aadorf

Überbauung Wasserfurri, Aadorf

Auftraggeber
KIFA AG
Sägestrasse 2
8355 Aadorf

Architekt
innoraum ag
Messenriet 2
8500 Frauenfeld

Baujahr
2020-2022

Planungsauftrag
• Baugrube
• Massivbau (Tiefgarage inkl. Treppenhäusern)
• Holzbau (Wohnhäuser)
• Brandschutz

Projektbeschrieb
Neubau von 7 Mehrfamilienhäusern in Holzbauweise mit 78 Eigentums- und Mietwohnungen, sowie einer Tiefgarage mit 116 Stellplätzen. Das vielfältige Wohnungsangebot reicht von 2,5- bis 5,5-Zimmer-Wohnungen. Alle
Wohnungen sind zwei- bis dreiseitig orientiert und so angeordnet, dass individuelle Bezüge zum Aussenraum entstehen und die gegenseitige Einsicht minimiert wird.

Bausumme
CHF 38 Mio.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

Wohnsiedlung Büelhalden, Oberrieden

Wohnsiedlung Büelhalden, Oberrieden

Wohnsiedlung Büelhalden, Oberrieden

Bauherrschaft
Baugenossenschaft Zurlinden
8047 Zürich

Architektur
Horisberger Wagen Architekten GmbH
Jakob Steib Architekten AG

Bauleitung
Schmid Architekten Baumanagement SIA
8004 Zürich

Baujahr
2021-2022

Bausumme Holzbau inkl. Fassade
ca. CHF 4 Mio.

Planungsauftrag
• Fachplanung Holzbau und Brandschutz QS
• Vorprojekt bis und mit Inbetriebnahme

Projektbeschrieb
Die drei neuen, zeitgemässen Mehrfamilienhäuser wurden in Hybridbauweise ausgeführt. Die Häuser sind verschieden gross und in ihrer Grundfigur bewusst nicht identisch angelegt. Dadurch wird das statische Bild der drei MFH verlassen und es bildet sich ein Ensemble mit echten Siedlungsqualitäten. Die Besonderheit an dieser Wohnüberbauung ist das Bausystem „TOP-Wall“. Die Aussenwände bestehen aus stehenden Vollholzbohlen, darüber liegend ein Randträger, welcher via Schraubenkreuze die Last der Massivbaudecke aufnimmt.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

Wohnsiedlung Büelhalden, Oberrieden

Wohnsiedlung Büelhalden, Oberrieden

Wohnsiedlung Büelhalden, Oberrieden

Bauherrschaft
Baugenossenschaft Zurlinden
8047 Zürich

Architektur
Horisberger Wagen Architekten GmbH
Jakob Steib Architekten AG

Bauleitung
Schmid Architekten Baumanagement SIA
8004 Zürich

Baujahr
2021-2022

Bausumme Holzbau inkl. Fassade
ca. CHF 4 Mio.

Planungsauftrag
• Fachplanung Holzbau und Brandschutz QS
• Vorprojekt bis und mit Inbetriebnahme

Projektbeschrieb
Die drei neuen, zeitgemässen Mehrfamilienhäuser wurden in Hybridbauweise ausgeführt. Die Häuser sind verschieden gross und in ihrer Grundfigur bewusst nicht identisch angelegt. Dadurch wird das statische Bild der drei MFH verlassen und es bildet sich ein Ensemble mit echten Siedlungsqualitäten. Die Besonderheit an dieser Wohnüberbauung ist das Bausystem „TOP-Wall“. Die Aussenwände bestehen aus stehenden Vollholzbohlen, darüber liegend ein Randträger, welcher via Schraubenkreuze die Last der Massivbaudecke aufnimmt.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

Umbau UBS Bank, St. Gallen

Umbau UBS Bank, St. Gallen

Umbau UBS Bank, St. Gallen

Architekt
Forma Architekten AG
9000 St. Gallen

Bauherrschaft
Allreal Generalunternehmung AG
8152 Glattpark

Baujahr
2019-2020

Bausumme
CHF 24.7 Mio.

Planungsauftrag
• Vorprojekt bis und mit Abschluss
• Umbau inkl. Erdbebenertüchtigung
• Holzbau Dachkonstruktion
• Brandschutz
• Traglastanalysen Bestand

Projektbeschrieb
Der komplexe Umbau beinhaltet neben diverser Grundrissanpassungen und neuer Dachterasse auch eine Erdbebenertüchtigung durch den Einbau von vier Stahlbetonwänden auf Mikropfählen.
Die filigrane Stahlbetonkonstruktion aus dem frühen 20. Jahrhundert wurde in Bezug auf Traglast, Brandschutz und Erdbebensicherheit überprüft und wo nötigt ertüchtigt.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

James Turrell Pavillon, Maldives

James Turrell Pavillon, Maldives

James Turrell Pavillon, Maldives

Client
Timber Concept GmbH, Germany

Builder
Pontiac Land Group, Singapur

Architect
studio mk27, São Paulo, Brazil

Wod construction
Venturer Pte Ltd, Singapur

Year of construction
2020-2021

 

Planning contract
• Dimensioning Timber Structure
• Development of execution details
• Execution structural anaylsis

Project description
The 20.73m x 20.73m pavilion was designed by the famous artist James Turrell, which involves high visual demands. Both, the artists demands as well as the climatic conditions and wind loads through the location on the Fari Islands of the Maldives, made the project a unique challenge. The base of the pavilion measures 16.47m x 16.47m, which leaves the roof cantilevering by 2.13m on all four sides. To ensure the stability of the building, the vertical
studs of the four walls where connected through ironwood-braces to form shear walls. The high requirements for the perfectly-horizontal underside of the roof where accomplished through a load-bearing system of standing LVL-beams within the roof structure, which also enabled the opening in the middle of the roof for the perfect light incidence.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

James Turrell Pavillon, Maldives

James Turrell Pavillon, Malediven

James Turrell Pavillon, Malediven

Auftraggeber
Timber Concept GmbH, Deutschland

Bauherr
Pontiac Land Group, Singapur

Architekt
studio mk27, São Paulo, Brasilien

Holzbau
Venturer Pte Ltd, Singapur

Baujahr
2020-2021

 

Planungsauftrag
• Dimensionierung Holztragwerk
• Entwicklung der Ausführungsdetails und Ausführungsstatik

Projektbeschrieb
Der 20.73m x 20.73m grosse Pavillon wurde von dem berühmten Künstler James Turrell entworfen, was hohe optische Anforderungen mit sich bringt. Sowohl die Anforderungen des Künstlers, als auch die Klima- und Windbeaspruchungen durch den Standort auf den Fari Islands der Malediven, haben das Projekt zu einer besonderen Herausforderung gemacht. Der Grundkörper des Pavillons misst 16.47m x 16.47m, womit das Vordach auf allen vier Seiten um 2.13m auskragt. Um die Stabilität des Gebäudes zu gewährleisten, wurden die vertikalen Ständer der vier Wände mit Riegeln aus Eisenholz zu Wandscheiben verbunden. Die hohen Anforderungen an die perfekt-horizontale Dachunterseite und die grosse Auskragung, wurde mit einem Tragsystem aus stehenden LVL-Sparren in der Dachkonstruktion sichergestellt, wodurch auch die Öffnung in der Dachmitte für den perfekten Lichteinfall bereitgestellt wurde.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

Sativa, im Chorb Rheinau

Sativa, im Chorb Rheinau

Sativa, im Chorb Rheinau

Bauherrschaft
Stiftung Fintan
8462 Rheinau

Architektur
Staufer & Hasler Architekten AG
8500 Frauenfeld

Baujahr
2020-2021

Bausumme
CHF 11 Mio.

Planungsauftrag
• Holzbau, Massivbau und Brandschutz

Projektbeschrieb

Für den grössten Schweizer Biosaatguthersteller Sativa wurde ein neues Produktions- und Verwaltungsgebäude in Rheinau (ZH) gebaut. Eine besondere Herausforderung hierbei war, das gesamte Nutzungsprogramm auf maximal 30 mal 30 Metern Grundfläche unter zubringen. Was wahrlich nicht viel ist für einen Produktions- und Verwaltungsbau. Für das Saatgutlager waren hohe Anforderungen an die raumklimatischen Bedingungen vorgegeben. Ebenfalls knifflig erwies sich die Aufgabe, das Gebäude in das historisch gewachsene Umfeld des Klosters Rheinau zu integrieren. Mit zwei Geschossen orientiert sich der Holzbau deshalb an der Höhe der Umgebungsbebauung. Das Volumen des Gebäudes wurde in vier lang gestreckte Giebelhäuser aufgebrochen, die nebeneinanderliegen. Für die Tragkonstruktion wurde Mondholz verwendet.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

Sunflower Skylight, New Delhi (IND)

Sunflower Skylight, New Delhi (IND)

Sunflower Skylight, New Delhi (IND)

Architect
Blumer-Lehmann AG, Gossau

Year of construction
2022

Planning contract
• Dimensioning
• Development of execution details
• Execution structural anaylsis

Project description
In a private Indian home, the free-form timber structure stands in an atrium and supports a custom-made glass roof. Due to the elliptical leaves, it appears as a sun-flower with dimensions of approx. 15.00m x 7.80m.
The structure is made of steam bent ash glulam beams to meet the high aesthetic requirements.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

Sunflower Skylight, New Delhi (IND)

Sunflower Skylight, Neu-Delhi (IND)

Sunflower Skylight, Neu-Delhi (IND)

Architektur
Blumer-Lehmann AG, Gossau

Baujahr
2022

Planungsauftrag
• Dimensionierung
• Entwicklung der Ausführungsdetails
• Ausführungsstatik

Projektbeschrieb
In einem indischen Privathaus steht die Free Form-Holzstruktur in einem Atrium und trägt ein massgeschneidertes Glasdach. Durch die ellipsenförmigen Blätter erscheint sie als Sonnenblume mit Abmessungen von ca. 15.00m x 7.80m.
Die Struktur wurde aus dampfgebogenen Brettschichtholzträgern aus Esche gefertigt, um den hohen optischen Anforderungen gerecht zu werden.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

Sanierung Stickerstrasse, Degersheim

Sanierung Stickerstrasse, Degersheim

Sanierung Stickerstrasse, Degersheim

Bauherrschaft
Gemeinde Degersheim

Baujahr
2020-2021 (Deckbelag 2022)

Bausumme
CHF 800’000.-

 

Planungsauftrag
• Projektleitung
• Bauleitung
• Gesamtkoordination

Projektbeschrieb
Nach dem vorgängig durchgeführten Kanalisationsersatz (Nennweite 500 mm) von zwei Schachtdistanzen, wurde die Stickerstrasse auf einer Länge von 200 m gänzlich erneuert. In diesem Zusammenhang konnten einige Kanäle innensaniert und Teile der bestehenden Werkleitungen ersetzt werden. Eine besondere Herausforderung bildete die Kanalerneuerung zwischen bestehenden Gebäuden im Bereich der Mittleren Feldstrasse. Hierfür Stand lediglich ein Platz von knapp 2.20 m zur Verfügung.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

PZM Psychiatriezentrum, Münsingen

PZM Psychiatriezentrum, Münsingen

PMZ Psychiatriezentrum, Münsingen

Bauherrschaft
PZM Psychiatriezentrum Münsingen AG

Architektur
Bauart Architekten und Planer AG, Zürich

Bauleitung
KIFA AG, Aadorf

Baujahr
2022

Bausumme
CHF 10 Mio.

Planungsauftrag
• Ingenieurarbeiten Holzbau
• Werkplanung komplett
• Brandschutz

Projektbeschrieb
Im Rahmen einer umfassenden Sanierung und Erweiterung des Psychiatriezentrums Münsingen PZM AG, ist ein Holzmodulbau, das sogenannte «Palais» entstanden. Es dient als Zwischennutzungsbau für die Stationen, die vom Umbau betroffen sind und bietet den Patienten und Mitarbeitenden während der gesamten Bauzeit eine angenehme und professionell ausgestattete Umgebung. Der zweigeschossige Modulbau beherbergt zwei vollwertige Pflegestationen mit Therapieräumen und besteht aus insgesamt 104 Modulen. Nach zwölf Jahren wird der Holzpavillon zurückgebaut und kann andernorts wiederverwendet werden.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

PZM Psychiatriezentrum, Münsingen

PZM Psychiatriezentrum, Münsingen

PMZ Psychiatriezentrum, Münsingen

Bauherrschaft
PZM Psychiatriezentrum Münsingen AG

Architektur
Bauart Architekten und Planer AG, Zürich

Bauleitung
KIFA AG, Aadorf

Baujahr
2022

Bausumme
CHF 10 Mio.

Planungsauftrag
• Ingenieurarbeiten Holzbau
• Werkplanung komplett
• Brandschutz

Projektbeschrieb
Im Rahmen einer umfassenden Sanierung und Erweiterung des Psychiatriezentrums Münsingen PZM AG, ist ein Holzmodulbau, das sogenannte «Palais» entstanden. Es dient als Zwischennutzungsbau für die Stationen, die vom Umbau betroffen sind und bietet den Patienten und Mitarbeitenden während der gesamten Bauzeit eine angenehme und professionell ausgestattete Umgebung. Der zweigeschossige Modulbau beherbergt zwei vollwertige Pflegestationen mit Therapieräumen und besteht aus insgesamt 104 Modulen. Nach zwölf Jahren wird der Holzpavillon zurückgebaut und kann andernorts wiederverwendet werden.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

Ausbau ARA Oberglatt, Flawil

Ausbau ARA Oberglatt, Flawil

Ausbau ARA Oberglatt, Flawil

Bauherrschaft
AVFDG Abwasserverband
Flawil-Degersheim-Gossau

Gesamtleitung
Kuster + Hager Ingenieurbüro AG, St. Gallen

Baujahr
2019-2022

Bausumme
CHF 20 Mio.

Planungsauftrag
Projektierung Stahlbeton und Baugrube inkl. Technische Bauleitung

Projektbeschrieb
Der Ausbau der ARA Oberglatt beinhaltet einerseits die Erweiterung der
biologischen Reinigungsstufe (Biofiltration) und andererseits den Neubau
einer Stufe zur Entfernung von Mikroverunreinigungen (EMV).
Die biologische Reinigungsstufe musste erweitert werden, um auch in
Zukunft über genügend Reinigungskapazität zu verfügen. Zudem sind die
gesetzlichen Anforderungen an die Reinigungsleistung und an den Gewäs-
serschutz gestiegen. Mit der neuen Reinigungsstufe können in Zukunft
Mikroverunreinigungen wie Medikamente, Lebensmittelzusätze etc.
eliminiert werden.
SJB Kempter Fitze AG war ein Teil einer Ingenieurgemeinschaft und verant-
wortlich für die Baugrube und den Stahlbeton.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

Sanierung Bergstrasse 1+2 Etappe, Degersheim

Sanierung Bergstrasse 1+2 Etappe, Degersheim

Sanierung Bergstrasse 1+2 Etappe, Degersheim

Bauherrschaft
Gemeinde Degersheim

Baujahr
2019-2020

Planungsauftrag
Projekt, Bauleitung und Gesamtkoordination

Projektbeschrieb
Nachdem in den Jahren zuvor sämtliche sanierungsbedürftige Leitungen
und Kanalisationen erneuert wurden, konnte die Strassensanierung in zwei
Etappen realisiert werden. Eine besondere Herausforderung bei diesem Pro-
jekt war, eine möglichste grosse Sicherheit für die Schüler des angerenzen-
den Schulhauses Sennrüti und der Oberstufe Degersheim zu gewährleisten.
Die Etappierung wurde so gewählt, dass jeweils ein grosser Teil der einmün-
denden Stichstrassen für die Anwohner offen gehalten werden konnte.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

Regionaler Sportpark, Eschen Mauren (FL)

Regionaler Sportpark, Eschen Mauren (FL)

Regionaler Sportpark, Eschen Mauren (FL)

Bauherrschaft
Gemeinde Eschen und Mauren (FL)

Baujahr
2003-2005

Erneuerungsplanung
2023-2024

Planungsauftrag
• Planung
• Technische Begleitung TU
• Bauleitung 

Projektbeschrieb
Für den regionalen Sportpark in Eschen Mauren (FL) wurde ein Rasenspiel-
feld, ein Kunstrasenfeld sowie eine Leichtathletikanlage realisiert.

• Sechs 100 m Laufbahnen
• Rasenspielfeld 105×68 m
• Allwetterplatz Kunstrasen 100×64 m
• Rollhockey 40×20 m
• Allwetterplatz 50×34 m
• Leichtathletikanlage Wurfdisziplinen
• Umgebungsplanung

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

Sportanlage Wühre, Appenzell

Sportanlage Wühre, Appenzell

Sportanlage Wühre, Appenzell

Bauherrschaft
Schulgemeinde Appenzell

Baujahr
2002-2003
2017

Planungsauftrag
• Projektentwicklung
• Planung
• Ausführungsprojekt
• Bauleitung

Projektbeschrieb
Für die Sportanlage Wühre in Appenzell wurde eine Rundbahn mit Rasen-
spielfeld, eine Leichtathletikanlage, ein Kunstrasenspielfeld, eine Tribüne
sowie ein Geräteraum realisiert.
In 2017 wurde der Kunstrasen erneuert und der Kleinrasen in ein Kunstra-
senfeld umgebaut.

• Rasenspielfeld 66×106 m
• Kunstrasenspielfeld 64×101 m
• E/F-Junioren – Rasenfeld 34×51 m
• Tribünenanlage (Sitzstufen)

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR