EFH Oberholzer, Eschenbach

Auftraggeber
Oberholzer Holzbau GmbH
Diemberg 5
8733 Eschenbach SG

Architekt
merkli degen architekten eth sia
Alain Merkli
Eierbrechstrasse 47
8053 Zürich

Baujahr
2015-2016

Planungsauftrag
Statik und Bemessung

Projektbeschrieb
Das 1970 errichtete Haus wurde bis auf das UG zurück gebaut. Darauf wurde das schlankere zwei-geschossige Haus neu in Elementbauweise erstellt. Nebenan wurde das zweite EFH, ebenfalls in Holzsystembauweise, komplett neu realisiert. Die Dachelemente haben eine Sondergrösse. Die Häuser werden mittels Fernwärme einer Holzschnitzelheizung der Zimmerei beheizt. Für den Eigenstromverbrauch wurde ein PV-Anlage auf den Dächern montiert. Dank der gut isolierten Gebäudehülle und der kontrollierten Lüftung entsprechen die Häuser dem Minergie® Standard.