Neubau

Kilden Performing Arts Center, Kristiansand (NO)

Auftraggeber
Blumer-Lehmann AG
Erlenhof, 9200 Gossau

Bauherr
Trebyggeriet AS
Kjetså, NO-4737 Hornnes

Architekt
ALA Arkitekter AS
Vestre Strandgate 42, NO-4612 Kristiansand

Baujahr
2008-2011

Planungsauftrag

  • Tragwerk-Entwicklung Fassade
  • Tragwerk-Ausführungsstatik
  • Genehmigungsstatik

Projektbeschrieb
Kristiansand liegt im Südwesten von Norwegen und nimmt eine Zentrumsfunktion für die Region Agder ein. 2002 wurde entschieden ein Konzert- und Theaterhaus für das ansässige Symphonie-Orchester und die Theater-Hochschule zu erstellen. Das Kernstück der Aussenansichten war dabei eine Wellenfront aus 4‘000m² astfreier norwegischer Eiche. Die Eröffnung ist für den Frühling 2012 geplant.

• 4’000m² doppelt gekrümmte Fassade aus astfreier Eiche
• 12‘500 Stk. individuelle Schalungsbretter
• Unterkonstruktion in individuell gekrümmtem Brettschichtholz