Neubau

Grundwasser-Regulierungsleitung, Gossau

Auftraggeber
Tiefbauamt Stadt Gossau, Bahnhofstrasse 25, 9201 Gossau

Baujahr
2017

Bausumme
CHF 790’000.-

Planungsauftrag
• Neubau Grundwasser-Regulierungsleitung (SIA Phase 31 – 53)
• Vergrösserung Mischwasserkanal (SIA Phase 31 – 53)

Projektbeschrieb
Auf einer Länge von 250 m wurde eine Meteorwasserableitung gebaut, welche zur zukünftigen Grundwasserregulierung der Stadt Gossau beitragen soll.
Durch die Vielfalt an geologischen und hydrologischen Ver-hältnissen wurde ein Stahlrohr in den Untergund gebohrt und die GWR-Leitungen eingezogen. Die dazugehörigen Start- und Zielgruben hatten Abmessungen von bis zu
7 x 3.5 m und einer Durschnittstiefe von 4.8 m.
Gleichzeitig wurde die Mischwasserkanalisation auf einer Länge von 180 m vergrössert.