Neubau

Sporthalle Rekrutierungszentrum, Rüti ZH

Auftraggeber
Zweckverband Spital Rüti
Postfach 230
8630 Rüti ZH

Architekt
Beat Ernst Architekten
Haltbergstr. 25
8630 Rüti ZH

Baujahr
2007-2008

 

Planungsauftrag
• Kostenvoranschlag
• Submission Holzbau
• Statik und Bemessung Holzbau • Ausführungsüberwachung

Projektbeschrieb
Der enorme Energiebedarf der Vorgängerhalle führte zur Planung eines Ersatzbaus. Durch die fehlende Ausweich-möglichkeit wurde der Abbruch und Wiederaufbau bis Inbetriebnahme innerhalb von total elf Wochen umgesetzt. Die Halle war bei Erstellung die grösste zertifizierte Minergie-P Halle der Schweiz. Die Spannweite der Fachwerkbinder in Holz beträgt 35m trotz der vergleichs-weise hohen Auflast.

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?