Neubau Tamedia AG, Zürich

Auftraggeber
Tamedia AG
Werdstrasse 15
8000 Zürich

Architekt
Shigeru Ban Architects Europe, Paris

Baujahr
2012-2013

Planungsauftrag
• Tragwerksentwicklung
• Ausführungsstatik
• Brandschutz
• Fachbauleitung

Projektbeschrieb
Das Verlagshaus Tamedia AG realisierte an ihrem Stammsitz in der Zürcher Innenstadt einen Neu- und einen Erweiterungsbau. Der Neubau ist ein siebengeschossiges Bürogebäude, mit einem sichtbaren Holztragwerk. Dieses Tragwerk ist einmalig und wurde speziell für diesen Bau entwickelt. Sehr speziell ist, dass die 21 m langen Stützen vom Erdgeschoss bis in das 5. Obergeschoss reichen und die Verbindungsknoten ohne Stahlteile auskommen. Die Verbindung besteht aus einem Buchensperrholzdübel. Die Pfosten und Zangen sind lokal ebenfalls mit Buchensperrholzeinleimern verstärkt. Diese Einlagen sind von aussen nicht sichtbar.

Bausumme
45.8 Mio. Fr.

WIR GESTALTEN RÄUME
FÜR MENSCH + NATUR

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?