Wohnüberbauung Strickler Areal, Horgen

Auftraggeber
Baugenossenschaft Zurlinden
Albisriederstr. 358
8047 Zürich

Architekt
Neff Neumann Architekten AG
Kernstrasse 37
8004 Zürich

Baujahr
2016-2017

Bausumme
Holzbau ca. CHF 2.5 Mio.

Planungsauftrag
• Holzbauingenieurleistungen vom Vorprojekt bis Ausführung
• Werkplanung Holzbau
• Qualitätssicherung Brandschutz

Projektbeschrieb
Auf dem Strickler Areal in Horgen entstanden 44 Wohnungen und eine Pflegewohngruppe. Die Siedlung umfasst vier polygonal gestaltete Gebäude. Die Aussenwände sowie die tragenden Innenwände sind mit dem System
Topwall ausgeführt, bestehend aus massiven Holzbohlen stehend nebeneinander. Die Geschossdecken sind mit einer HBV-Konstruktion X-Floor ausgebildet, die jeweils an den Stahlbetonkernen horizontal verankert werden.