Schnupperlehre

Während der Schnupperlehre findest du heraus, ob der Beruf zu dir passt und dir zusagt. Zudem erkundest du das Umfeld im Betrieb. Aber auch wir lernen dich kennen und machen uns ein Bild von dir.

  • Falls dich der Beruf Zeichner/-in EFZ Ingenieurbau interessiert, kannst du in Herisau, St. Gallen, Frauenfeld, Gossau, Degersheim und Amriswil eine Schnupperlehre machen.
  • Falls dich der Beruf Zeichner/-in EFZ Landschaftsarchitektur interessiert, kannst du in Wil eine Schnupperlehre machen.

Bewerbung

Um eine Schnupperlehre erfolgreich zu absolvieren, musst du unser Bewerbungsformular für eine Schnupperlehre einreichen. Bitte downloade das PDF, fülle alles aus und schicke deine Schnupperlehrbewerbung per E-Mail oder per Post an deinen Ansprechpartner.

Bewerbungsformular für Schnupperlehre als Zeichner/-in EFZ

Dein Ansprechpartner

Markus Knöpfel

Markus Knöpfel

Bauzeichner, Gesamtverantwortlicher Lehrlingswesen

Standort Herisau
Tobelackerstrasse 6
CH-9102 Herisau
Tel: +41 71 354 88 88
Dir: +41 71 354 88 79

m.knoepfel@sjb.ch

Vorbereitungstipps

  • Informiere dich im Internet über unser Unternehmen und über den gewünschten Beruf.
  • Plane deine Anreise früh genug.
  • Schreibe dir Fragen auf, die du während der Schnupperlehre stellen möchtest.
  • Überlege dir, was du mitnehmen willst (z.B. Notizpapier, Schreibzeug, Taschenrechner, etc.)

Tipps während der Schnupperlehre

  • Sei motiviert und offen. 
  • Stelle die Fragen, die du vorbereitet und notiert hast.
  • Zeige dein Interesse für den Beruf und unser Unternehmen.
  • Du musst dich nicht verstellen. Sei so, wie du bist. 

Tipps nach der Schnupperlehre

  • Überlege, was dir besonders gut gefallen hat. 
  • Findest du, dass der Beruf zu dir passt? 
  • Könntest du dir vorstellen, bei SJB Kempter Fitze AG zu arbeiten? 
  • Bereite dich für deinen nächsten Schritt vor. 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?